Hochleistungsstahlbandförderer seit 1929

DER MAGALDI SUPERBELT®-FÖRDERER

Der Magaldi Superbelt® ist ein patentierter Stahlbandförderer für den mechanischen Transport von heißen (>1.000 °C), abrasiven, schweren und heterogenen Schüttgütern. Offene und voll gekapselte Ausführungen sind möglich, horizontal und (stark) ansteigend.
Der Superbelt® wird nicht über Ketten angetrieben. Ein unerwarteter Ausfall - wie beim Kettenantrieb, wenn ein einzelnes Kettenglied reißt - ist daher ausgeschlossen.
Das Stahlband wird –ähnlich wie ein Gummiband- wird zwischen zwei Trommeln bewegt. Dazu wird es pneumatisch gespannt und angetrieben über einen Motor (mit Drehzahlregelung) auf der Antriebstrommel. Der Antrieb der Trommel erfolgt dabei mittels Reibschluss zwischen dem vielgliedrigen Drahtgeflecht des Bandes und der Trommeloberfläche. Gespannt wird das Band über eine pneumatische Spannstation an der Gegentrommel. 
Im gespannten Zustand ist das Band dichtschließend.
Tragrollen unter dem Superbelt® sorgen dafür, dass das Band auch starken mechanischen Einwirkungen standhalten kann.
Die besondere Konstruktion des Stahlbandes mit einzelnen, überlappenden Plattensegmenten auf einem vielgliedrigen Drahtgeflecht garantiert auch bei Temperaturunterschieden der transportierten Materialien, dass Thermospannungen ausbleiben, weil die Plattensegmente sich frei in alle Richtungen ausdehnen können.
Die Wahl des Materials für die Plattensegmente erfolgt nach den Anforderungen des Fördermaterials wie Temperatur, Zusammensetzung, Magnetismus etc.
Der Verschleiß ist unbedeutend, da das Material ohne Relativbewegung zum Stahlband bewegt wird.
Der Energiebedarf für den Transport und die Geräuschentwicklung sind minimal.
Der Superbelt® kann –konstruktionsbedingt- nicht unerwartet ausfallen, wie dies z. B. durch das Reißen eines Kettenglieds bei mit Ketten angetriebenen Förderbändern passieren kann.

Die besonderen Eigenschaften des Superbelt® in der Zusammenfassung

  • Kein unerwarteter Ausfall möglich
  • Niedrige Betriebskosten
  • Geringer Verschleiß
  • Niedrige Wartungskosten
  • Geringe Lärmemission (<68 dB)
  • Hohe Temperaturbeständigkeit (>1.000 °C)
  • Hohe Verfügbarkeit (>98%)
  • Steigungswinkel >45 ° möglich

DOWNLOAD

SUPERBELT_Technology.pdf

(pdf, 4.28 MB)