Hochleistungsstahlbandförderer seit 1929

MÜLLVERBRENNUNGSANLAGEN

Die traditionelle Entaschung des Brennraums eines Müllkessels geschieht mittels Ausräumer (Stößelentascher, Apron-Plattenband oder Kratzentascher), welcher sich in einem Wasserbad befindet. Die Rostasche sowie der Rostdurchfall werden im Wasserbad abgekühlt und mit unterschiedlichen Restfeuchten (je nach Typ des Ausräumers) ausgetragen. Der Wasserspiegel im Naßentascher sorgt für den Luftabschluss der Brennkammer nach unten zum Ascheaustrag hin.
Magaldi hat im Jahr 1984 den luftgekühlten Trockenaustrag der Brennkammerasche mit Nachverbrennung und Wärmerückgewinnung bei kohlegefeuerten Dampferzeugern eingeführt.
Und hat aus ihrer umfangreichen Erfahrung mit dem Trockenaustrag bei Kohledampferzeugern auch für die Müllverbrennung im Jahr 2012 eine höchst zuverlässige Technik entwickelt, mit der die Rostasche trocken ausgetragen werden kann. Mit Nachverbrennung, Luftvorwärmung und Wärmerückgewinnung.
Dabei stellt die trocken ausgetragene Müllasche ein frei fließendes Schüttgut dar, das in idealer Weise weiter aufbereitet werden kann. Die enthaltenen Metalle liegen in höchster Reinheit vor und sind maximal gut vom mineralischen Anteil abtrennbar. Den Nachweis liefert die Demonstrationsanlage im industriellen Maßstab (ausgelegt für eine Jahreskapazität von 200.000 t Trockenasche), die in Hinwil (Schweiz) von der ZAV Recycling AG seit 2015 erfolgreich betrieben wird.
Bei nass ausgetragenen Müllaschen entstehen Verbackungen von Metallteilchen und Mineralik Die enthaltenen Metalle sind mit mineralischen Überzügen behaftet und von Korrosionen beeinflusst. Hier sind zusätzliche Prozessschritte notwendig um zu ähnlichen Aufbereitungsergebnissen zu kommen wie für trocken ausgetragenen Aschen.
Das Magaldi Trockenentaschungssystem an Müllkesseln ist eine bewährte Technologie und verfügbar für den stets zuverlässigen Einsatz. Sollte keine Trockenasche zur Weiterverarbeitung gewünscht sein, dann kann diese einfach mit einer kleinen Wassermenge zur Staubunterdrückung befeuchtet werden.

 

REFERENZEN

Jahr Betreiber Anlage Allgemeine Daten Lösung Mehr
2016 Italien ACEA SAN VITTORE DEL LAZIO #2

Anlagengröße: 54 MWth
Projektart: Retrofit
Aschestrom: 1.6 t/h
Aschestrom (max.): 10 t/h
Brennstoff: RDF
Kesselhersteller: TERMOMECCANICA

Trockenentaschung in Müllverbrennungsanlagen

Fallbeispiele
2016 Italien ACEA SAN VITTORE DEL LAZIO #3

Anlagengröße: 54 MWth
Projektart: Retrofit
Aschestrom: 1.6 t/h
Aschestrom (max.): 10 t/h
Brennstoff: RDF
Kesselhersteller: TERMOMECCANICA

Trockenentaschung in Müllverbrennungsanlagen

Fallbeispiele
2015 Schweiz ERZ Entsorgung und Recycling Zürich KHKW Zürich - Hagenholz #2K1

Anlagengröße: 48.1 MWth
Projektart: Retrofit
Slag rate : 8 t/h
Slag rate max: 10 t/h
Brennstoff: Waste
Kesselhersteller: MARTIN

Trockenentaschung in Müllverbrennungsanlagen

Fallbeispiele
2015 Schweiz ERZ Entsorgung und Recycling Zürich KHKW Zürich - Hagenholz #2K3

Anlagengröße: 48.1 MWth
Projektart: Retrofit
Slag rate: 8 t/h
Slag rate max: 10 t/h
Brennstoff: Waste
Kesselhersteller: MARTIN

Trockenentaschung in Müllverbrennungsanlagen

Fallbeispiele
2014 Schweiz KVA Horgen HORGEN #2

Anlagengröße: 14 MWth
Projektart: Retrofit
Slag rate : 0.9 t/h
Slag rate max: 0.9 t/h
Brennstoff: Waste
Kesselhersteller: HZ INOVA

Trockenentaschung in Kohlekraftwerken

Fallbeispiele
2013 Schweiz Kehrichtverwertung Zürcher Oberland (KEZO) KEZO #1

Anlagengröße: 39.5 MWth
Projektart: Retrofit
Slag rate : 2.4 t/h
Slag rate max: 10 t/h
Brennstoff: Waste
Kesselhersteller: MARTIN

Dry Bottom Ash Handling in Waste Incinerators

Fallbeispiele
2012 Schweiz Kehrichtverwertung Zürcher Oberland (KEZO) KEZO #2 - #3

Anlagengröße: 2x21.8 MWth
Projektart: Retrofit
Slag rate : 2.6 t/h
Slag rate max: 4 t/h
Brennstoff: Waste
Kesselhersteller: MARTIN

Trockenentaschung in Müllverbrennungsanlagen

Fallbeispiele
1999 Spanien UTE O&M SOGAMA U.T.E. Plantas R.S.U. MEIRAMA #1

Anlagengröße: 24.5 MWe
Projektart: Greenfield
Aschestrom: 8 t/h
Aschestrom (max.): 20 t/h
Brennstoff: Waste (RDF)
Kesselhersteller: KVAERNER POWER (METSO)

Trockenentaschung in Müllverbrennungsanlagen

Fallbeispiele
1999 Spanien UTE O&M SOGAMA U.T.E. Plantas R.S.U. MEIRAMA #2

Anlagengröße: 24.5 MWe
Projektart: Greenfield
Aschestrom: 8 t/h
Aschestrom (max.): 20 t/h
Brennstoff: Waste (RDF)
Kesselhersteller: KVAERNER POWER (METSO)

Trockenentaschung in Müllverbrennungsanlagen

Fallbeispiele
2016 Italien GESPI AUGUSTA

Anlagengröße: 2.7 MWe
Projektart: Retrofit
Aschestrom: 0.6 t/h
Aschestrom (max.): 1.5 t/h
Brennstoff: Special & industrial wastes
Kesselhersteller: TERMOCOSTRUZIONI INDUSTRIALI

Trockenentaschung in Müllverbrennungsanlagen

2015 Schweiz Kebag AG ZUCHWIL

Anlagengröße: 28.6 MWth
Projektart: Retrofit
Aschestrom: 1 t/h
Aschestrom (max.): 1 t/h
Brennstoff: RDF
Kesselhersteller: HZI

Trockenentaschung in Müllverbrennungsanlagen

REFERENZEN

Jahr Land Betreiber Anlage Allgemeine Daten Lösung Mehr
2016 Italien GESPI AUGUSTA

Anlagengröße: 2.7 MWe
Projektart: Retrofit
Aschestrom: 0.6 t/h
Aschestrom (max.): 1.5 t/h
Brennstoff: Special & industrial wastes
Kesselhersteller: TERMOCOSTRUZIONI INDUSTRIALI

Trockenentaschung in Müllverbrennungsanlagen

2016 Italien ACEA SAN VITTORE DEL LAZIO #2

Anlagengröße: 54 MWth
Projektart: Retrofit
Aschestrom: 1.6 t/h
Aschestrom (max.): 10 t/h
Brennstoff: RDF
Kesselhersteller: TERMOMECCANICA

Trockenentaschung in Müllverbrennungsanlagen

Fallbeispiele
2016 Italien ACEA SAN VITTORE DEL LAZIO #3

Anlagengröße: 54 MWth
Projektart: Retrofit
Aschestrom: 1.6 t/h
Aschestrom (max.): 10 t/h
Brennstoff: RDF
Kesselhersteller: TERMOMECCANICA

Trockenentaschung in Müllverbrennungsanlagen

Fallbeispiele
2015 Schweiz ERZ Entsorgung und Recycling Zürich KHKW Zürich - Hagenholz #2K1

Anlagengröße: 48.1 MWth
Projektart: Retrofit
Slag rate : 8 t/h
Slag rate max: 10 t/h
Brennstoff: Waste
Kesselhersteller: MARTIN

Trockenentaschung in Müllverbrennungsanlagen

Fallbeispiele
2015 Schweiz ERZ Entsorgung und Recycling Zürich KHKW Zürich - Hagenholz #2K3

Anlagengröße: 48.1 MWth
Projektart: Retrofit
Slag rate: 8 t/h
Slag rate max: 10 t/h
Brennstoff: Waste
Kesselhersteller: MARTIN

Trockenentaschung in Müllverbrennungsanlagen

Fallbeispiele
2015 Schweiz Kebag AG ZUCHWIL

Anlagengröße: 28.6 MWth
Projektart: Retrofit
Aschestrom: 1 t/h
Aschestrom (max.): 1 t/h
Brennstoff: RDF
Kesselhersteller: HZI

Trockenentaschung in Müllverbrennungsanlagen

2014 Schweiz KVA Horgen HORGEN #2

Anlagengröße: 14 MWth
Projektart: Retrofit
Slag rate : 0.9 t/h
Slag rate max: 0.9 t/h
Brennstoff: Waste
Kesselhersteller: HZ INOVA

Trockenentaschung in Kohlekraftwerken

Fallbeispiele
2013 Schweiz Kehrichtverwertung Zürcher Oberland (KEZO) KEZO #1

Anlagengröße: 39.5 MWth
Projektart: Retrofit
Slag rate : 2.4 t/h
Slag rate max: 10 t/h
Brennstoff: Waste
Kesselhersteller: MARTIN

Dry Bottom Ash Handling in Waste Incinerators

Fallbeispiele
2012 Schweiz Kehrichtverwertung Zürcher Oberland (KEZO) KEZO #2 - #3

Anlagengröße: 2x21.8 MWth
Projektart: Retrofit
Slag rate : 2.6 t/h
Slag rate max: 4 t/h
Brennstoff: Waste
Kesselhersteller: MARTIN

Trockenentaschung in Müllverbrennungsanlagen

Fallbeispiele
1999 Spanien UTE O&M SOGAMA U.T.E. Plantas R.S.U. MEIRAMA #1

Anlagengröße: 24.5 MWe
Projektart: Greenfield
Aschestrom: 8 t/h
Aschestrom (max.): 20 t/h
Brennstoff: Waste (RDF)
Kesselhersteller: KVAERNER POWER (METSO)

Trockenentaschung in Müllverbrennungsanlagen

Fallbeispiele
1999 Spanien UTE O&M SOGAMA U.T.E. Plantas R.S.U. MEIRAMA #2

Anlagengröße: 24.5 MWe
Projektart: Greenfield
Aschestrom: 8 t/h
Aschestrom (max.): 20 t/h
Brennstoff: Waste (RDF)
Kesselhersteller: KVAERNER POWER (METSO)

Trockenentaschung in Müllverbrennungsanlagen

Fallbeispiele

MEHR ERFAHREN