Hochleistungsstahlbandförderer seit 1929

SMS-INNSE

Die Aufgabenstellung

Die Tenaris Gruppe ist der führende Lieferant von Rohren und entsprechenden Service-Leistungen für die weltweite Energiewirtschaft und andere industrielle Anwendungen sowie der größte italienische Lieferant für nahtlose Rohre. 2013 begann das Unternehmen mit dem Bau eines neuen Werks für nahtlose Rohre in Bay City, Matagorda County, Texas (USA).
Da die neueste auf dem Markt verfügbare Technologie eingesetzt werden sollte, beauftragte Tenaris das Unternehmen SMS INNSE (Teil der SMS Siemag Gruppe) mit dem Engineering und der Lieferung von Ausrüstung für die Handhabung und Endbearbeitung der Rohre. Vor diesem Hintergrund entschied SMS, ein kontinuierliches und effizientes Verfahren zu entwickeln, bei dem es möglich war, die bei der Endbearbeitung der Rohroberflächen produzierten Späne und Schrottabfälle automatisch ohne den Einsatz von Kränen oder Kübeln zu fördern.

 

Der Kunde

Die Tenaris Gruppe ist der führende Lieferant für Rohre, wogegen die SMS Gruppe Weltmarktführer für metallverarbeitende Anlagen und Walzwerk-Ausrüstung ist. Der Name SMS Gruppe steht für speziell angefertigte Anlagen, Maschinen und Serviceleistungen unter Anwendung innovativer Ideen und weltweit einheitlicher Standards.
Tenaris beauftragte die SMS Gruppe mit der Lieferung des neuen Werks für nahtlose Rohre an ihrem Standort in Bay City in Texas, USA. Die italienische SMS-Niederlassung, SMS INNSE, wurde für das Engineering und die Lieferung von Ausrüstung für die Handhabung und Endbearbeitung der Rohre einbezogen. SMS INNSE hat eine lange Tradition in der Belieferung von Kunden weltweit, aber vor allem in Italien und anderen europäischen Ländern. Das Angebot an Produkten und Services umfasst sowohl die Hüttentechnik als auch die Gestaltung und Verarbeitung von Metallen, insbesondere Anwendungen mit Karbon und speziellen Stählen bis zu Nichteisenmetallen, darunter vor allem Aluminium und Kupfer.

 

Die Lösung

2015 wurde Magaldi von SMS INNSE mit der Lieferung von fünf Förderern beauftragt, die im neuen Werk für nahtlose Rohre in Bay City (Texas, USA) automatisch Späne und Schrott von den Schneidemaschinen austragen sollten.
Die fünf Magaldi Superbelt®-Förderer wurden in einer Grube installiert und haben einen extrem niedrigen Wartungsaufwand und geringen Energiebedarf. Da die Nennleistung für jeden Förderer bei nur 2,2 kW liegt, sind die Betriebs- und Wartungskosten erheblich niedriger als bei herkömmlichen Förderern. Die Fördererplatten sind aus Hardox400, einem gegen Abrasion beständigem Stahl, der Abnutzung und dem Aufprall von gefördertem Material widersteht, das teilweise als Materialansammlung auftritt. Jeder Förderer ist 2,10 m breit und mit einer speziell ausgebildeten Laderutsche ausgestattet. Außerdem verfügen die Förderer über eine Zentralschmierung, um eine konstante Schmierung aller Lager an Tragrollen und Trommeln zu ermöglichen.
Der fünfte Förderer wird zum Transport von Spänen und Schrottabfällen verwendet, die an der Wasserstrahlschneidemaschine anfallen. Aufgrund der Verwendung von Wasser sind die Fördererplatten und das Stahlnetz aus Edelstahl gefertigt.

 

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen